Christoph Hardebusch & Natalja Schmidt

Christoph Hardebusch, geboren 1974 in Lüdenscheid, studierte Anglistik und Medienwissenschaft in Marburg und arbeitete anschließend als Texter bei einer Werbeagentur. Sein großes Interesse an Fantasy und Geschichte führte ihn schließlich zum Schreiben. Seit dem großen Erfolg seiner Troll-Romane - "Die Trolle" wurden 2007 mit dem deutschen Phantastik-Preis für das beste deutschsprachige Debüt ausgezeichnet - und der Sturmwelten-Saga ist er als freischaffender Autor tätig. Er lebt und arbeitet in Speyer und bestreitet vehement, der Erfinder der Bratkartoffel zu sein.

 

 

Natalja Schmidt, geboren in Werdohl, studierte Medienwissenschaften und Politik in Marburg und Berlin. Gemeinsam mit Julia Abrahams führte sie zehn Jahre lang die Literaturagentur Schmidt & Abrahams. 2015 wechselt sie ins Lektorat von Droemer Knaur in München, wo sie als Teamleitung die Phantastik betreuen wird.

Die beiden haben ein Rezept für die Schokokuss-Torte beigesteuert.